Impressum

 


Ab März 2005 waren wir für Friedrichshagen tätig, organisierten, koordinierten mit anderen Friedrichshagenern und gestalteten sämtliche Werbemedien für das Festival 2005. Das Logo stammt von Frau Stephanie Ricken, Geschäftsführerin des Atelier Ricken. Seit dem Festivalerfolg im September 2005 begleiteten wir auch weiterhin ehrenamtlich Friedrichshagen, waren auf Messen und Veranstaltungen für Friedrichshagen vertreten. Schließlich trugen wir dazu bei, nicht nur als Antragsteller, dass die Arbeitsgruppe "Friedrichshagen Dichter.dran" den Berlin-Wettbewerb der Zentren-Initiative "Mittendrin-Berlin" gewann und ein großzügiges Preisgeld in Höhe von 26.000,-€ nach und für den Ort Friedrichshagen holte. Mit der Neubestimmung der Organisationsstruktur in der Arbeitsgruppe und des sich ändernden Miteinanders beschlossen wir unseren Rücktritt als aktives Mitglied in der Arbeitsgruppe. Dies gaben wir zeitnah dem Senat und der Öffentlichkeit bekannt. Unser Rücktritt umfasst alle bisherigen Unterstützungen und Tätigkeitsfelder in der Arbeitsgruppe bis hin zum Verzicht auf die eigenen bezuschussten Projektgelder. Dennoch sind wir nicht aus der Welt. Wir organisieren weiter und unterstützen andere Projekte, die unsere Arbeit und unser Engagement zu schätzen wissen.

Konzept und Design:


Wie Sie alle wissen, übernehmen auch wir keine Haftung für Fehlinformationen und eventuell durch Dritte verursachte Schäden. Das Logo und das Homepagelayout sind Teil des Gesamterscheinungsbildes des Festivals 2005. Sie stehen nicht mehr für die Festivalplanungen im Jahr 2006 bereit. Die Arbeitsgruppe entschied sich für 2006 es unter einem neuen Gesamterscheinungsbild anzugehen. Eins möchten wir deutlich erwähnen, dass das gesamte Layout der Homepage, das Logo, die Fotografien und sämtliche für das Festival 2005 verwendeten Layouts durch uns urheberrechtlich geschützt sind. Eine Vervielfältigung oder die Verwendung dieser ohne individuelle Vereinbarung sind strengstens verboten.

Sollten Sie Fragen oder Interesse haben, so wenden Sie sich bitte an:
Atelier Ricken, Aßmannstraße 53, 12587 Berlin


Atelier Ricken

© Atelier Ricken, 2005, Stephanie Ricken